Werde DJ bei mydaydj

Über uns

mydaydj ist ein bundesweiter DJ-Service für Veranstaltungen jeder Art. Es handelt sich um einen DJ Pool mit selbständigen mobilen DJs für Events jeder Art. Der Kunde stellt über ein Anfrageformular seine Eventanfrage ein. Per E-Mailbenachrichtigung, wird jeder DJ über diese Anfrage informiert. Über ein Login, kann man sich die Vollständige Daten zur Angebotserstellung herunterladen. Anschließend übermittelt man dem Kunde sein persönliches Angebot im Auftrag von mydaydj.


Deine Bewerbung

Eine Bewerbung kann ausschließlich online erfolgen. Mit Eingabe seiner Daten wird automatisch ein DJ-Profil generiert. Sofern du mit deinem Profil überzeugst und die AGBs zustimmst wird dein Account freigeschaltet.

Wichtig ist allerdings, dass du ein Gewerbe (min. Kleingewerbe) hast, das ist Pflicht. Da wir hauptsächliche private Events wie Hochzeiten, Geburtstage, Polterabende betreuen, solltest du zudem ein Allrounddj sein, welcher jede Musikrichtung spielt und auch anbieten kann. Ebenfalls solltest du eigene Licht und Tontechnik besitzen.





Kooperation mit mydaydj

Nein du bist keineswegs an mydaydj gebunden. Auch die Kooperation mit anderen Agenturen oder Portalen ist möglich. Eine Beendigung ist jederzeit möglich – auch ohne Angabe von Gründen. Abmelden bzw. Kündigen kannst du ganz einfach über den Login Bereich oder per E-Mail.


Kosten, Gebühren und Preise für Aufträge

Grundsätzlich fallen bei mydaydj nur Gebühren nach einer Buchung an. Um die Buchungs und Präsenzchancen zu erhöhen gibt es bei mydaydj 3 Verschiedene DJ-Profile

Standard Account -> Kostenlos

Premium Account -> Jahresbeitrag 29,99

Premium Plus Account -> Jahresbeitrag 34,99

Bei Buchung fällt nach der Veranstaltung eine Provisionsgebühr von 10% an.

Wir geben keine Preisvorgaben für Kunden vor. Jeder DJ darf sein Angebot erstellen wie er es für richtig hält.


Kundenaufträge

Es gibt zwei Möglichkeiten dem Kunden dein Angebot zukommen zu lassen: Entweder durch die Onlinevorlagefunktion von mydaydj oder durch das Hochladen deines Angebots. Diese wird dann über die Online E-Mailfunktion übermittelt.

Sobald du gebucht wurden bist, empfehlen wir dir einen Vertrag zwischen dir und dem Kunden aufzusetzen. So hat jeder etwas in der Hand. Eine Abrechnung zwischen dir und dem Kunden ist am selben Abend nicht zwingend nötig, aber ebenfalls empfehlenswert. Nach beenden der Feier, bitten wir dich uns nochmals die Endgage zu übermitteln. Anschließend erfolgt die Rechnung der Provision.